22 August 2007

Weg ohne Dreck

Keine Ahnung wie oft Sie Programme installieren und wieder deinstallieren. Oder Updates einspielen. Fakt ist: wenn man dass des Öfteren macht merkt man wie Windows langsamer und langsamer wird. In den gar nicht so guten alten Zeiten hätte man auch noch bemerkt das die Festplatte langsam und unmerklich – aber doch – so voll wird das sich irgendwann nicht mal die Defragmentierung mehr ausgegangen ist. Das sparen wir uns heute dank großer Platten….

Aber was passiert da eigentlich? Nun, praktisch jede Installation legt a) temporäre Dateien ab die dann b) meist von dem Installerprogramm nicht gelöscht werden, trägt sich c) in die Windows-Registry ein und hinterlässt spätestens d) beim Installieren den Großteil seiner selbst, also restliche Ordner, Registryeinträge und eben die temporären Dateien auf dem Rechner. Und je mehr das wird (wie gesagt, jedes Update hinterlässt diese Spuren, ob Windows, Office, Java, Shockwave, Flashplayer, WMP….) …..desto langsamer wird der Rechner. Die Registry schwillt an, die Ordnerreste mehren sich…bei den Uninstallern sind die Programmierer, fast möchte man ein Naturgesetz vermuten, immer schlampig.

Vermutlich Stolz das die Software installiert wird und ein Gefühl des Verlustes sollte ein böser User meinen ebendiese tolle Software doch nicht zu brauchen.

In früheren Zeiten hieß es: alle paar Jahre – oder Monate je nach Nutzung – den Rechner neu aufsetzen um endlich wieder ein lauffähiges System zu bekommen.

Heute können wir uns ein bisschen anders behelfen. Tools wie der »RevoUninstaller helfen dabei. Dieses nützliche Programm scannt vor der Installation was ein Programm alles installiert hat und scannt noch mal nachdem die Deinstallation gelaufen ist um zu zeigen was übriggeblieben ist (an Ordnern und Registry) und lässt dies ggfs. gleich löschen. Das funktioniert auch wenn das Uninstaller-Programm defekt ist. Leider: alle Ordnerreste beseitigt es auch nicht, man sollte trotzdem noch mal manuell in c:\programme einen Blick werfen.

Darüber hinaus bringt das Programm einige praktische Tools zum aufräumen am Rechner mit sich. Praktisch, aber bei der Browser-History scheiterte das Programm im Test. Naja, man kann nicht alles haben.

Gönnen Sie Ihrem PC eine Entschlackungskur. Und deinstallieren Sie intelligent.

take IT easy
Markus Pollack
office@leantec.com
Tel: +43 (0)676 39 19 150
Ocwirkgasse 7/2/23
1210 Wien
Fax: +43 (0)820901198213
ECG
Valid CSS Valid HTML 4.01 Transitional