09 Februar 2005

Die leantec Freeware Firmenversion

Warum gibt es eine eigene Firmenversion? Nun – viele der in der normalen Leantec Freeware CD enthaltenen Programme sind für Privatpersonen gratis – aber nicht für Firmen. Selbst bei den hier angeführten Programmen besteht eine Einschränkung - wenn Sie die Programme verändern müssen Sie die veränderten Programme wieder der Gemeinschaft zur Verfügung stellen. (lesen sie dazu nach was Gnu Public Licence) – aber dass soll uns nicht stören - Sie wollen ja die Software nicht unbedingt verändern, sondern benutzen.

Adobe Reader7.0: Die aktuelle Version des Adobe Reader (nur ab Win2000)

Adaptec ASPI: ASPI verbessert die Steuerung Ihres CD-Brenners

CDBurner XP: CD+ DVD-Brennprogramm

DivX 5.2.1: Der aktuelle DivX Codex samt Player

Veritas DLA359: Ermöglicht CD's einfach mit Drap+Drop zu beschrieben

DirectX9c: Microsofts aktuelle DirectX Grafiksoftware von MS

eDocPrintPro: Zur Erstellung von .pdf Dateien

EmE127: Ein verbesserter Texteditor

GoogleToolbar: Guter Popup-Blocker für den IE, auch bei DivX enthalten

Internet Explorer 6.1: Update für den Internetexplorer

iTunes: Apples Musiksoftware, enthält auch Quicktime

IZArc34: Komprimierungssoftware, statt Winzip (nicht notwendig bei XP/ME)

Java1.4.2.05: Java-Unterstützung, speziell für WinXP notwendig

Microsoft AntiSpyware Beta: Zwar eine Betaversion, aber ziemlich gute Software

Open Office1.1.4: Die Gratis-Alternative zu MS Office

PalmDesktop4.1: Auch ohne Palm: Gute Organizer-Software

PowerPoint Viewer: falls Sie OO einsetzen um schnell Präsentationen anzusehen

Quickmessenger: schnelle Nachrichten im Netzwerk versenden (falls vorhanden)

Shutdown 1.0: Als Zusatz zu Syncback oder bei Problemen beim Herunterfahren

Spambayes 1.0.1.: DER Spamfilter für Outlook und andere Mailprogramme

Syncback: Backup-Software, bei Bedarf mit Shutdown + DLA kombinieren

VNC-4.0: Sicherer Fernzugriff auf Ihren PC von einem anderen Gerät

Windows Mediaplayer 9 od. 10: Für alle Windows Media Formate benötigter Player

XviD Codec: Codec für das bei Linux beliebte Xvid-Filmformat

Dazu ist noch folgendes hinzuzufügen:

Alle AV-Programme sind optional

Brennprogramm ist optional

VNC und Quickmessenger ist optional

Warum? Weil nicht jeder Unternehmer zulassen will dass seine Angestellten Video oder Musik spielen, VNC und Quickmessenger sind nur für Administratoren interessant.

Was bei dieser Aufstellung fehlt (weil nicht gratis für Firmen): Virenschutz + Firewall. In der heutigen Zeit sollte man hier zwar nicht sparen, es gibt aber ein paar einfache Lösungen. Als Minimalschutz empfehlen wir zumindest XP SP2 zu installieren und die Firewall zu aktivieren. Besser allerdings und auch schon erschwinglich ist der Einsatz einer Hardware-Firewall – zuverlässiger und einfacher für das ganze Netzwerk zu konfigurieren. Beim Virenschutz sollte man überlegen das ab 5 Mitarbeitern eine Serverlösung (z.B. von Symantec) billiger als Einzelplatzlizenzen sind.

Wie bei der Version für Private können Sie diese Zusammenstellung auch gegen einen Unkostenbeitrag von € 10,-- inkl. Versandspesen innerhalb Österreichs bei uns bestellen. Getestet und garantiert Virenfrei.

Markus Pollack
office@leantec.com
Tel: +43 (0)676 39 19 150
Ocwirkgasse 7/2/23
1210 Wien
Fax: +43 (0)820901198213
ECG
Valid CSS Valid HTML 4.01 Transitional